Titel:
Themenbereich:
MS ISA-Administration
Internet
 


Zielgruppe:

Administratoren, Projektleiter

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse Windows 2000, IIS und TCP/IP

Kursbeschreibung:

Dieses Seminar gibt eine Übersicht über die möglichen Einsatzgebiete des MS Internet Security and Acceleration Servers, der unter Windows 2000 die Nachfolge des Programms MS Proxy Server angetreten hat.

Nach diesem Seminar können Sie den ISA-Server den internen Clients als Proxy-Server zur Verfügung stellen, und Anfragen an den eigenen Webserver an den ISA-Server umleiten.

Außerdem kennen Sie die Möglichkeiten, den ISA-Server als Firewall zu nutzen und können somit ihr eigenes Netzwerk gegen Angriffe von außen schüt-zen.

Inhalte:

  • Grundlagen
    Aufgaben eines Proxy-Servers, Installation und Basiskonfiguration des ISA-Servers (z.B. DNS, LAT)

  • Konfiguration
    Konfiguration des ISA-Servers als Proxy-Server und Verwalten des Cache, Umleiten von Anfragen an den ISA-Server

  • Regeln
    Aufbau und Sinn von Regeln (z.B. Paketfilter, Routing, Content)

  • Im laufenden Betrieb
    Überwachung des ISA-Servers (Protokolldateien, Berichte), Optimierung der Leistung (Beschleunigung der Zugriffe, Lastverteilung, Ausfallsicherheit)

Methode:

Vortrag, Diskussion, Übungen

Termin(e) / Unterrichtszeit(en):

Termine auf Anfrage

Dauer:

2 Tage

Preis:

offenes Seminar: pro Teilnehmer 400,00 € (inkl. Lernmittel/USt.)
Firmenseminar: nach Vereinbarung


weitere Firmenseminare

TIP Fortbildung
Waltraud Grauham
Watmarkt 1-3
93047 Regensburg
Tel.: 09 41 / 5 95 83 -0
info@tip-fortbildung.de